Die Person – Petra Siegrist

Mit 20 Jahren sozialpädagogisch-therapeutischem Know-how ausgestattet, habe ich Mut, Lust und Freude am multiprofessionellen Kommunizieren. Ich wurde 1964 in Oberösterreich geboren, bin Sozialpädagogin, Diplom-Sozialarbeiterin, habe das österreichische Jugendschiff »Noah« mit aufgebaut, bin Focusing Trainerin, ausgebildete ÖVS-Supervisorin, Mutter zweier Töchter und derzeit in Ausbildung im Bereich Somatic Experiencing (Trauma-Therapie).

Petra Siegrist

Supervision als reflexive Prozessbegleitung

Ich arbeite methodenübergreifend (systemisch, personenzentriert, körperorientiert oder vorwiegend cognitiv analysierend, mit der Gewichtung auf Ressourcen- und Lösungsorientierung) je nach Auftrag spezifisch fokussiert. Ich biete Einzel-, Gruppen-und Teamsupervision, Coaching an der Schnittstelle von Mitarbeit und Leitung, ebenso moderiere und begleite ich Klausuren. Ein spezielles Angebot in der Supervisionslandschaft stellen meine Jahresgruppen dar:

Raum und Zeit – das Angebot

Menschen im Berufsalltag befinden sich manchmal in einer Situation, in der einzelne gerne Supervision in Anspruch nehmen möchten, diese allerdings institutionell nicht organisierbar scheint – ihnen bietet sich Raum und Zeit. In wohlwollender Atmosphäre mit Frauen und Männern aus verschiedenen Tätigkeitsfeldern fortschreiten, neue Handlungsspielräume vernetzen und verknüpfen, die Kunst des Dialogs und der Wahrnehmung ausüben und unsere Improvisationskompetenz freisetzen.

Was uns möglicherweise verbindet: die Krise, die Umbruchsituation, der Übergang. Was uns wahrscheinlich unterscheidet: unser Fühlen, Spüren, Denken. Multiprofessionelle Supervision als reflexive Prozessbegleitung in einer Jahresgruppe ermöglicht austauschen, positionieren, überarbeiten, dazugewinnen, über den eigenen Tellerrand hinausschauen und miteinander zu kommunizieren.

In Strengberg/Niederösterreich beziehungsweise Klosterneuburg/Maria Gugging treffen wir uns einmal im Monat zum gemeinsam Felddynamiken ausloten, spielerisch Entwicklungspotentiale entdecken und entfalten. Ich achte auf gemeinsam Prozesse gestalten, unsere Selbststeuerungskräfte entfalten und wahrnehmen, wo wir gestalten und wo wir gestaltet werden, wie wir handeln und wie wir be-handelt werden. Präsent sein, interessiert sein, sich zeigen und zeigen lassen. Mein/Dein/unser Arbeitsfeld ausleuchten und Erfahrungen mit Licht und Schatten bearbeiten.

Anmeldungen für die Teilnahme an einer dieser Gruppen bitte per Mail oder Telefon. Struktur und Kosten: angepeilt ist eine Gruppengröße von 7 - 9 TeilnehmerInnen Gearbeitet wird drei mal 50 Minuten, es sind 10 Treffen vorgesehen und pro TeilnehmerIn betragen die Kosten 300,- Euro plus 20 % MWST

Kontakt

Petra Siegrist
Akademische Supervisorin ÖVS
T + 43 / 74 32 / 200 27
M + 676 / 926 31 76
petra@siegrist.at
A 3400 Klosterneuburg, Maria Gugging, Hütersteig 8
A 3314 Strengberg, Grub 12
Austria